Einführung der gelben Tonnen

Gelbe Tonnen werden ab 22. Mai im südlichen Landkreis verteilt

 

Nach Mitteilung des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Pfaffenhofen (AWP) steht nun der Plan für die Erstverteilung der gelben Tonnen für den südlichen Landkreis fest. Los geht es am 22. Mai in Jetzendorf. Im nördlichen Landkreis startet die Verteilung ab 10. Juni (Verteilplan folgt). Ende Juni sollen alle Haushalte im Landkreis versorgt sein.

Die gelben Tonnen werden automatisch verteilt. Dabei hat jede Tonne einen Adressaufkleber und wird damit eindeutig einem Anwesen zugeordnet. Die Verteilung erfolgt nach der Faustregel: Die Anzahl der Papiertonnen bzw. der Papiercontainer entspricht der Anzahl der gelben Tonnen bzw. der Container.

Geleert werden die Tonnen ab Juli 2024 und sind dazu wie die Rest-, Bio- und Papiertonne bis 6 Uhr am Straßenrand aufzustellen. Die Abfuhr erfolgt alle zwei Wochen, die entsprechenden Abfuhrkalender stehen ab Anfang Juni 2024 unter https://www.awp-paf.de/Abfuhrtermine/Abfallkalender.aspx zur Verfügung. Alle Leerungstermine erhalten Interessierte nach Anmeldung auch automatisch über den E-Mail Erinnerungsdienst des AWP.

Mit Einführung der gelben Tonne werden die gelben Säcke im gesamten Landkreis Pfaffenhofen abgeschafft. An den Wertstoffhöfen werden ab Ende Juni 2024 die Sammelcontainer für die gelben Säcke sowie die Dosencontainer abgezogen. Die Abgabe von gelben Säcken, Dosen und Verpackungsstyropor ist dann an den Wertstoffhöfen nicht mehr möglich.

Die gelbe Tonne ist für Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.

Alle Infos rund um die Einführung findet man auch auf der Seite des AWP unter www.awp-paf.de

 

Verteilplanung südlicher Landkreis

 

 

KW 24

 

 

Di

11.06.2024

Ilmmünster

Mi

12.06.2024

Hettenshausen

 

 

 

KW 26

 

 

Mo

 

 

24.06.2024

 

 

Ilmmünster

Hettenshausen