Die „VIERTE“ Rückblick und digitale Rückschau

Wir blicken zurück auf eine gelungene Ausstellung.

Basilika Ilmmünster Neue Ausstellung im Rathaus Ilmmünster Bild am Rathaus Neue Ausstellung im Rathaus Ilmmünster Bild 2
Basilika Ilmmünster Rathaus Ilmmünster

Pfarrsaal Ilmmünster - Nähe Basilika

Abbau Ausstellung Vierte Käs Danner

 

Abbau Ausstellung Vierte Rathaus

Abbau der „VIERTEN“ in Manching
Kurator Norbert Käs mit Bauhofmitarbeiter Florian Danner

 

Rathaus Ilmmünster

mit Maibaum und Basilika

 

Die „VIERTE“ als Ausstellung des Neuen Kunstvereins Pfaffenhofen, fand nicht nur bei den Bürgerinnen und Bürgern von Ilmmünster großen Anklang.

Die Gemeinde bedankt sich bei Steffen Kopetzky, der es als Vorstand des Neuen Kulturvereins Pfaffenhofen ermöglicht hat, dass die VIERTE in Ilmmünster gastierte. Durch Kurator Norbert Käs wurde die Ausstellung bestens betreut. Bereits im Vorfeld fand eine Ortsbesichtigung statt, um die geeignetsten Plätze in Ilmmünster für die Schautafeln auszuwählen. Norbert Käs begleitete nicht nur den Aufbau der Ausstellung, sondern half auch aktiv dabei mit. Ebenso stellte er für den Internetauftritt, individuelle Beschreibungen zu den einzelnen Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung und begleitete den Abbau der Ausstellung. Unser erster Bürgermeister Georg Ott unterstützte das Projekt ebenfalls maßgeblich.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den großartigen Einsatz der Mitarbeiter des Bauhofs, die den Aufbau und Abbau der Ausstellung tatkräftig umsetzten und die Ausstellung über sechs Wochen begleiteten.

 

Im Ergebnis wurden vor dem Rathaus sowie in Nähe der Basilika 18 Tafeln mit Gemälden von Künstlerinnen und Künstlern im Boden als Gesamtkunstwerk für die Bürgerinnen und Bürger von Ilmmünster verankert und vom 24. März bis zum 4. Mai 2021 erlebbar gemacht.

Ein Gemälde von Norbert Käs ist weiterhin im Original im Rathaus von Ilmmünster zu sehen, ebenso wie eine digitale Ausstellung des Künstlers in der Basilika zu Ilmmünster.

Link zur virtuellen Ausstellung

Kurator Norbert Käs hat es wunderbar verstanden, die abgebildeten Gemälde dieser besonderen Künstlerinnen und Künstler behutsam um das Rathaus und die Basilika zu platzieren. Insbesondere durch die Tafeln in der Nähe der Basilika wurde die Schönheit von Ilmmünster als gewachsene Gemeinde unterstrichen und ein Platz zum Verweilen, für Emotionen und Gedanken geschaffen.

 

Norbert Ziegler

Kulturreferent